Ausstellungsplanung 2022



Kunstverein Samstag, 23.04.2022 bis Sonntag, 15.05.2022

Künstlerin Havin Al-Sindy 23.04. – 15.05.2022

Die Arbeiten von Havin Al-Sindy sind im Feld der Konzeptkunst und der Malerei anzusiedeln. Aus unterschiedlichen künstlerischen und wissen­schaftlichen Blickwinkeln (Psychologie, Soziolo­gie und Kunstwissenschaft) befasst sie sich mit den Fragen der Erinnerung, der Verortung/Entor­tung, der Migration und der kulturellen Identität.

Al-Sindy konfrontiert die Betrachter*innen mit dem Ort einer Erinnerung, Erwartungshaltungen und tatsächliche Erfahrungen werden greifbar und vermischen sich mit den eigenen. Diese Begeg­nungsflächen und -räume lassen Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen, schaffen aber auch eine ganz eigene Ein- und Ausgrenzung die­ser Begriffe. Dabei bedient sie sich performativer und installativer Ausdrucksweisen, sowie traditi­oneller Medien, die einen westlichen und/oder is­lamischen Ursprung haben. Dafür verwendet sie Darstellungsmodi der Naturwissenschaft (Biologie, Chemie) und bezieht sich genauso auf traditionelle Materialien wie Lehm und Ton als auch neue Medi­en wie Video und Virtual Reality.

www.al-sindy.de

Kunstverein Samstag, 25.06.2022 bis Sonntag, 17.07.2022

Künstler: 10+2 Jahre Gestern, heute, morgen

Markt9, Foto Wolfgang Diegmann

Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums 2020 zeigt der Kunstverein einen Querschnitt seiner bisherigen Ausstellungen. In nahezu 50 Ausstellungen präsentier­ten Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland ihre Werke aus allen Bereichen der Bildenden Kunst. Malerei, Grafik, Skulp­tur, Video, Fotografie und Installation fanden und finden Beachtung bei kunstinteressierten Besucher*innen nicht nur aus der Region Linz, sondern viele kommen aus dem Raum Bonn, Köln, Düsseldorf. Besonders in der Düssel­dorfer Szene ist der Kunstverein Linz zu einer festen Größe avanciert.

Ein großes Anliegen ist dem Kunstverein Linz die Förde­rung junger Künstler und Künstlerinnen. Gerade für die­ses Tätigkeitsfeld haben sich die Verantwortlichen auch in Zukunft viel vorgenommen.

In der Ausstellung „10+2 GESTERN-HEUTE-MORGEN“

präsentieren wir Kunst in unseren Ausstellungsräumen Markt9 und darüber hinaus, mit Unterstützung der Stadt Linz und der Werbegemeinschaft, im öffentlichen Raum, drinnen und draußen. Begleitet wird die Ausstel­lung durch Kunstbanner, die in der Linzer Innenstadt auf die Jubiläumsveranstaltung hinweisen.

 

 

Kunstverein Samstag, 20.08.2022 bis Sonntag, 11.09.2022

Uli Schnackenberg

20.08. – 11.09.2022

Der Künstler L.U.Schnackenberg studierte Design an der FH. Augsburg, Holzbildhauerei an der FS. in Oberammergau und Bildhauerei an der UdK. Berlin bei Bernhard Heiliger.

Schnackenberg war Professor an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

Ausstellungen in Deutschland, USA und Japan.

Auszug: Galerie der Berliner Festspiele GmbH; Berlin, Galerie Linneborn, Bonn. Kunsthof Weiher­gut, Salzburg. Galerie im GGKB-Zentrum, Berlin. Galerie Acht P&O, Bonn. CYNETart 2000 im Hy­giene Museum Dresden. Contemporary-art-fes­tival, Modern Museum Saitiama, Tokyo. Islip Art Museum, Lang Island. Große Münchner Kunstaus­stellung. Ausstellung der Stippedaten und Kunst­preisträger der Stadt Bonn, Kunstmuseum Bonn. Kunstverein Linz am Rhein.

Die Ausstellung reflektiert Bilder die Abbild wa­ren, als Fotografie meist, gespeichert, digitali­siert, gerastert. Im Sinne von Ansichten des soge­nannten second life. Hier ist der Ausgangspunkt des Künstlers zu seinem Schaffen. Aus einem Ab­bild vom Gewesenem oder Narrativen gestaltet sich durch Reduktion und Überlagerung eine Ver­änderung die anders und neu ist. Eine neue Bild­welt ist aus den Bildern des Erinnerns entstanden.

Die entstandenen Bilddateien werden gedruckt und in einem zweiten Verfahren mit einer Enk­austik – Malerei weiter bearbeitet bis ein eigen­ständiges Bild entsteht.

Kunstverein Samstag, 22.10.2022 bis Sonntag, 13.11.2022

Ines Hock 22.10. – 13.11.2022


Q I/06“, 2006, 52,8 x 52 cm, Öl auf Leinwand/MDF

In ihrer Rauminstallation untersucht Ines Hock die Wirkung von Farben auf den Betrachter. Während man bei einer Ausstellung im Normal­fall als eine Art Zuschauer auf ein abgeschlos­senes Werk schaut, wird in ihren Installationen der Betrachter zum aktiven Mitgestalter des äs­thetischen Erlebnisses. Indem er sich bewegt, erlebt er neue Wahrnehmungen, Räume öff­nen sich oder verschieben sich, die Perspekti­ven werden ständig im Erwandern der Ausstel­lung neu konfiguiert. Für diese experimentellen Versuchs-Anordnungen nutzt die Künstlerin ihr fundiertes Wissen über Farbwerte und Wirkun­gen von Farbaspekten auf den Betrachter und ermöglicht so eine Erfahrung, die weit über das reine Betrachten hinaus geht. Kunst wird nicht mehr als etwas einem Fremdes, das man nur an­sehen kann, wahrgenommen, sondern sie bildet ein Erlebnis, das im eigenen Leib-Körper-Geist- Kontinuum wirkt und dieses transformiert. Eine Art Wechselwirkung, eine Art Meditation, de­ren Eingangstür das jeweilige Kunstwerk bildet.

Für den Kunstverein Linz gestaltet Ines Hock Far­bbahnen und kleinere Einheiten auf Plexiglas, die deutlich das transluszierende Farblicht des Mate­rials zeigen.

 

Jahresgaben 03.12 – 18.12.2022


„Aussicht“, Linolschnitt, Klaus Krumscheid

Seit vielen Jahren präsentiert der Kunstverein Linz e.V. zeitgenössische Kunst renommierter Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. Um das hochkarätige Ausstellungsprogramm nicht nur zu organisieren, sondern auch finanzieren zu können, ist der Kunstverein neben der Förderung durch die Stadt Linz und das Land Rheinland-Pfalz auf weitere Unterstützung angewiesen. Eine Möglichkeit dazu ist die Ausstellung der sogenannten Jahresgaben. Dabei handelt es sich um Kunstwerke, die von den ausstellenden Künstler*innen dem Kunstverein zur Verfügung gestellt werden.
In diesem Jahr zeigt der Kunstverein die Jahresgaben im historischen Linzer Rathaus.


www.kunstverein-linz.de
Vorsitzender Norbert Boden, Tel.: 0170 2448991
Seine Ausstellungen präsentiert der Kunstverein
in den Räumen Marktplatz 9, 53545 Linz am Rhein

Stadt/Werbegemeinschaft Samstag, 19.11.2022 bis Freitag, 23.12.2022

Kinderzauber

Fotos:    W.W.Diegmann und   Klaus Krumscheid und den Künstlern


zurück

(c) 2022 Kunstverein Linz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | powered by flöck-webdesign.de
Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum