LINZUNDKUNS 05.07.-27.07.2019

 

 

                          

 
Künstler*innen im Kunstverein

 05.07. – 27.07.2019

 
Stadthalle Linz, Strohgasse 12, 53545 Linz am Rhein

 
Vernissage: 05.07.2019, 18:00 Uhr

Begrüßung: Norbert Boden, Vorsitzender Kunstverein Linz e.V.
Dr. Hans Georg Faust, Bürgermeister der Stadt Linz

Einführung: Bernd Willscheid, Direktor Roentgen Museum Neuwied

 
Öffnungszeiten: Freitag: 16:00 – 18:00 Uhr

                           Sa/So:   14:00 – 18:00 Uhr

                           Der Eintritt ist  frei

 

 

 

                                 

 

 

 

 

 

 

Kunstausstellung „LINZUNDKUNS“

Bernd Willscheid, Direktor des Röntgen Museums Neuwied, zum Thema des Kultursommers:" Heimat "

 

Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2019 „Heimat(en)“ präsentiert der Kunstverein Linz e.V. Künstlerinnen und Künstler aus den Reihen des Kunstvereins. Die beteiligten Kunstschaffenden haben einen mehr oder weniger engen Bezug zur Stadt und Region Linz am Rhein; teils dort geboren, aufgewachsen oder dort wohnhaft.

Unter dem Titel „LINZUNDKUNS“ zeigen die überwiegend frei-schaffend tätigen Künstlerinnen und Künstler ein breites Spektrum künstlerischer Arbeiten. Malerei, Grafik, Bildhauerei, Installation oder Keramik werden in der Ausstellung zu sehen sein.

Gezeigt werden aber nicht nur die Arbeiten der jeweiligen Künstler*innen, sondern jede Kunstschaffende, jeder Künstler präsentiert als Patin oder Pate Kunstwerke eines Schülers, Studenten oder befreundeten Künstlers bzw. Künstlerin.

Neben den Kunstwerken in der klassisch angelegten Ausstellung zeigt der Kunstverein im öffentlichen Raum der Stadt Linz (Fußgängerzone) Fahnen, Banner und Transparente mit Ausschnitten aus den Original-Kunstwerken. In digitaler Technik werden dabei Fragmente der Kunstwerke, sowohl der Mitglieder des Kunstvereins wie auch der Gastkünstler, auf den jeweiligen Bildträgern abgebildet.

Ziel dieses Projektes ist die Darstellung der künstlerischen Vielfalt als gemeinsame Aktion im urbanen Raum. Eine klassisch präsentierte Ausstellung steht im Kontext mit einer Kunstaktion im öffentlichen Raum.

Dabei geht es um die Frage, was verbindet Kunstschaffende trotz unterschiedlicher Ausdrucksweisen, gibt es einen Bezug zur lokalen Region? Sind ohne thematische Vorgaben in den gezeigten Werken Gemeinsamkeiten zu erkennen?

 

Auf die Antwort darf man gespannt sein.


„Hängung der Fahnen in der Linzer Altstadt“

 

 

 

Einige Fotos von der Vernissage:

 

 


 



 



Nach der Eröffnung gab's noch Pizza zu den Getränken

 


 

Die ausstellenden Künstler im Einzelnen:

Herbert Höcky:

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Désirée Wickler:                                                      

 

Edith Oellers:

 

Sabine Moshammer:

 

Beate Eckert:

 

Monika Krautscheid-Bosse:

 

Friedhelm Kurtenbach:

 

Lothar Mol:

 

Bernd Petri:

 

Ilse Over:

 

Moselle Adams:

 

Melanie Schumacher:

 

Klaus Krumscheid:

 

Thilo Beu:

 

Lars Ulrich Schnackenberg:

 

Barbara Schwinges:

 

 

 


 

                            

 

 

 

Markt9: Unser neues Zuhause. Wir teilen das mit dem Künstlerverein KLIO und dem Stadtarchiv Linz

 

 

 


Fotos: Die Künstler*in, W.W.Diegmann, Gezina Stuip, Sandra Irsch


zurück

(c) 2012 Kunstverein Linz e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | powered by flöck-webdesign.de
Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum